"Frohe Weihnachten"

Drei Schlüssel für Glück und Zufriedenheit

Drei Schlüssel für Glück und Zufriedenheit

Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Ich möchte an dieser Stelle allen Lesern, Freunden und Familienangehörigen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr wünschen.

Das Jahr neigt sich dem Ende, und so wird in der nächsten Woche dann auch mein Rückblick auf 2015 erscheinen.

Meine drei Schlüssel für Glück und Zufriedenheit

Zum Ausklang des Jahres meine drei wichtigsten Schlüssel zu Zufriedenheit und Glück.

  • Sei Dankbar
  • Sei Achtsam
  • Folge deinem Lebensziel

Sei dankbar

Ich bin dankbar, dankbar für die grossartigen Gespräche mit meinen Mitmenschen, für die guten und auch die schlechten Erfahrungen, die ich machen durfte und die mich wachsen liessen. Dankbar für die Liebe, die mir aus vielen Richtungen entgegengebracht wurden.

Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.
Francis Bacon

So wie es Francis Bacon schon gesagt hat, ist gerade diese Dankbarkeit für mich einer der Schlüssel zum Glücklichsein.

Wofür bist du dankbar? Vielleicht schreibst du es in einem Kommentar und inspirierst damit meine Leser? Ich bin dankbar dafür!

Ich bin dankbar, nicht, weil es vorteilhaft ist, sondern weil es Freude macht.

Sei achtsam

Ein zweiter Schlüssel ist es, den Moment zu genießen, im hier und jetzt zu leben.

Es ist nicht wenig Zeit, die jeder von uns im Leben hat, es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen.
Seneca

Zeit, in der wir Dinge tun, die uns keine Freude bereiten, in der Vergangenheit gefangen sind oder uns um unsere Zukunft sorgen.

person-723555_1280

Im hier und Jetzt zu leben, bedeutet, mit unserem ganzen Denken und Fühlen bei der Aufgabe zu sein, die wir grade verrichten. Unseren Mitmenschen zuzuhören, wenn Sie sich mit uns unterhalten. Achtsam mit uns und unserer Umwelt umzugehen.

Das gelingt nicht immer, doch durch ständiges üben der Achtsamkeit und dem bewusst machen, wenn das nicht gelingt, werden wir immer mehr von diesen Momenten in unser Leben ziehen.

Verfolge dein Lebensziel

Und ein dritter Schlüssel zum Glücklichsein ist es, sich unserer Lebensziele bewusst zu werden und an deren Erfüllung zu arbeiten.

Jetzt könnte man sagen, der Weg ist das Ziel, was ja auch absolut richtig ist, denn immer, wenn ich auf dem Weg bin, erlebe ich Zufriedenheit, weil wieder etwas geschafft ist. Doch was wäre der Weg ohne ein klares Ziel? Dann können wir die Segel nur falsch setzen und umher irren.
Und wer will schon sagen, „Ich weiss nicht, wo es hingeht, aber das mit ganzer Kraft!“
Und doch scheinen viele Menschen genau danach zu handeln, wenn Sie einem Weg folgen, der Sie nicht zu Ihren Zielen führt.

Wir verrichten Arbeiten, die Ziele von anderen erfüllen und uns keine wahre Freude sind. Oft genug ohne Motivation, einfach nur weil es von uns erwartet wird. Es wird Zeit, Deine Ziele zu verwirklichen, und wenn es zu Beginn nur für 30 Minuten täglich ist.

Konzentriere dich auf das was du kannst

Was für Ziele für 2016 hast Du? Hast du sie schon aufgeschrieben? Nur dadurch, dass ich mir meine Ziele aufgeschrieben habe und Sie an meinem Visionsboard stehen, habe ich sie immer vor Augen und Sie geraten nicht in Vergessenheit. Und genau aus diesem Grund solltest du deine Ziele auch aufschreiben.

Und dann an deren Erfüllung arbeiten. Ich tue es jeden Tag. An manchen Tagen sind es vielleicht nur fünf oder zehn Minuten, doch diese kurzen Augenblicke tragen wieder zur Zufriedenheit bei. Und dann kann ich es wieder wie Jean-Jacques Rousseau sehen:

Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchsten Jahre zählt, sondern der, welcher sein Leben am meisten empfunden hat.
Jean-Jacques Rousseau

Hier nochmal meine drei wichtigsten Schlüssel für Glück und Zufriedenheit

  • Sei Dankbar
  • Sei Achtsam
  • Folge deinem Lebensziel

In diesem Sinne wünsche ich dir eine fröhliche Weihnachtszeit, einen guten Rutsch ins neue Jahr und klare Ziele für 2016 sowie die Motivation, an deren Erfüllung zu arbeiten.

Hinter Döhle entlang des Pastor Bode Weges
Hinter Döhle entlang des Pastor Bode Weges

Herzlichst,
Dein Frank

Und hier nochmal 10 Dinge, die glücklich machen.

Wenn Du mehr zu gesunder Lebensweise, Glück, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung oder über kritische Ansichten zu Natur und Umwelt wissen möchtest, dann sprich mich doch einfach an. Oder buche meinen Newsletter. Ich freue mich auch immer über die Ansichten meiner Leser in den Komentarfeldern.

Me_webFrank Ohlsen ist Entspannungstrainer und Outdoorcoach mit den Schwerpunkten Achtsamkeit, Mentaltraining und Persönlich-keitsentwicklung. Seine Vision von einer besseren Welt lautet: Meine Reisebegleiter jeden Tag ein bisschen glücklicher machen und Wege aufzeigen, dass es so bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + sechs =