Konsumieren bis die Erde bricht – Energie der 4. Generation

Mein aktueller Artikel auf meinem Klima- und Umweltschutzblog geht um den grenzenlosen Konsum und dem damit einhergehenden Einfluss auf unsere Erde.

Konsumieren bis die Erde bricht
Bildquelle: pixabay.com

Interessierst Du dich auch für Umwelt- und Naturschutz? Dann schau doch mal auf meinem Blog Energie der 4. Generation vorbei.

Was meine ich mit Konsum? In diesem Artikel geht es um die Auswirkungen der Ausbeutung unserer Natur und Ihrer Zerstörung durch Neubauten. Ob nun das Fracking, die Ausbeutung durch Wasserentnahme oder die ebenerdige Zerteilung der bestehenden Natur, alles hat einen Einfluß auf unsere Zukunft und ich sehe diesen überwiegend als negativ.

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Weitere Teile werden folgen…

Quelle: Konsumieren bis die Erde bricht – Energie der 4. Generation

Chile ist ganz klar eine Reise wert

Chile muss ich gesehen haben

Das ist eine Erkenntnis, die ich aus einem Vortrag von Cristian Heinsen über Chiles Norden bei meinem Arbeitgeber am GIGA German Institute of Global and Area Studies vor 2 1/2 Wochen gezogen habe.

Hier gibt es nun ein paar Eindrücke von der Veranstaltung, die in spanischer Sprache abgehalten wurde. Chile ist ganz klar eine Reise wert weiterlesen

Ein Blumenstrauß zum Frühlingsanfang

Der Frühling beginnt mit einem Blumenstrauß

Der Strauß, den ich gepflücket,
Grüße dich vieltausendmal!
Ich habe mich oft gebücket,
Ach, wohl eintausendmal,
Und ihn ans Herz gedrücket
Wie hunderttausendmal!

Johann Wolfgang von Goethe

Auf Ihrem  Reiseblog DieReiseeule hat Liane uns Blogger gebeten, Bilder von Blumen zu veröffentlichen.  Das ist für mich ein Grund, hier mal eine Fotogallerie mit einer Auswahl meiner Blumenbilder zu zeigen und euch damit einen Einblick in die Schönheit der Natur zu geben. Hier kommen also nun knapp 70 Bilder von Blumen… Ein Blumenstrauß zum Frühlingsanfang weiterlesen

Ich bin einzig und nicht immer artig

Ich bin Einzigartig und das ist gut so

Andrea vom Blog AT-Bücher hat mit dem Ausspruch „Anders sein ist toll“ zu Ihrer Blogparade aufgerufen und so möchte ich hier mal darüber schreiben, warum ich einzig bin und dir zeigen, dass auch du das Potenzial hast, deine Einzigartigkeit zu leben.

Rein von der Definition her bedeutet Einzigartig ja, dass es nur einmal vorhanden ist – ein Unikat eben – und damit außergewöhnlich ist.

Stellt sich doch die Frage: „Bin ich außergewöhnlich?“

„Sind wir alle außergewöhnlich?“ Und ist es dann nicht auf mal eigentlich gewöhnlich und nicht mehr einzigartig?

Ich bin einzig und nicht immer artig weiterlesen

Zeigt her eure (outdoor-)Schuhe

Meine  (outdoor-)Schuhe

Charlotte und Philipp vom Blog Matschbar haben darum gebeten, dass wir Ihnen unsere Outdoor Schuhe zeigen.

Das halte ich für eine großartige Idee und daher möchte auch ich mich mit einem kleinen Beitrag daran beteiligen.

Damit du dann auch weißt, was dich hier erwartet, zunächst eine kurze Übersicht.

  • Schuhe für den Sport
  • Schuhe zum Wandern
  • Schuhe für unwegsames Gelände
  • am Liebsten barfuß

Zeigt her eure (outdoor-)Schuhe weiterlesen

Glücklich durch Selbstakzeptanz