Zurück aus der Pause

Ein Transformationsprozess ist der Grund, warum ich hier so lange nichts mehr geschrieben habe und auch mein Podcast ruht.
Diese Veränderungen sind noch nicht abgeschlossen – aber verändern wir uns nicht eh jeden Tag?

Zumindest ist das doch ein wünschenswerter Prozess, denn die Veränderung gehört zum persönlichen Wachstum einfach dazu.

Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung.

Albert Einstein

So habe ich zusammen mit meiner Frau und auch Alleine in den vergangenen Monaten die Zeit genutzt, mir über unseren weiteren Lebensweg Gedanken zu machen und entsprechende Weichen gestellt.

Über diese Veränderungen, die statt gefunden haben, werde ich in meinem nächsten Artikel „Leben ist Jetzt“, berichten. Ich möchte euch damit inspirieren, selber eure Wünsche zu erfüllen. Bleibt also neugierig und schaut am Samstag wieder vorbei, wenn der neue Artikel veröffentlicht wird. Ab nächster Woche werde ich dann auch wieder meinen Newsletter schreiben.

Konsumieren bis die Erde bricht

…was der Konsum wirklich kostet.

Im Moment mache ich mir viele Gedanken über die langfristigen Auswirkungen unseres Konsums. Gerade aufgrund der aktuellen Situationen in der Welt aber auch bei mir vor der Haustür frage ich mich, wie weit das noch gehen muß, bis wir mal aufwachen.

Was meine ich mit Konsum? In diesem Artikel geht es um die Auswirkungen der Ausbeutung unserer Natur und Ihrer Zerstörung durch Neubauten. Ob nun das Fracking, die Ausbeutung durch Wasserentnahme oder die ebenerdige Zerteilung der bestehenden Natur, alles hat einen Einfluß auf unsere Zukunft und ich sehe diesen überwiegend als negativ.

In einem weiteren Artikel werde ich die Auswirkungen der Globalisierung beleuchten.

Der Stamm der Cree hat geweissagt:

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“

Konsumieren bis die Erde bricht weiterlesen

Wie Ich gelernt habe zu entspannen

Lea Heuser hat auf Ihrem Blog Kommunikatz die Frage gestellt, wie Ihre Leser es schaffen, sich zu entspannen, da Sie schon unglaublich viel ausprobiert hat und dabei gescheitert ist.

Auch ich selber tat mich früher sehr schwer damit, mich zu entspannen. Doch ich erlernte dann sehr viele unterschiedliche Techniken, mit denen Entspannung möglich ist.

In diesem Artikel möchte ich auf die Probleme von Lea genauer eingehen und sehen, ob ich Wege aufzeigen kann, mit der Sie es schafft, zu entspannen.

Wie Ich gelernt habe zu entspannen weiterlesen

GrundHaltungen der Achtsamkeit

Eine bestimmte innere Ausrichtung bildet die Grundhaltung der Achtsamkeitsübungen.
Diese zu verinnerlichen und weiter zu üben, ist ein Prozess, der ständig andauert. In der Achtsamkeit sprechen wir von 7 Grundhaltungen, die ich euch hier in diesem Artikel näher bringen möchte. Für jede dieser Grundhaltungen bedarf es einiger Übung. Sich dieser Übungen zu widmen führt nach meiner eigenen Erfahrung dazu, dass wir insgesamt ein glücklicheres Leben führen.

GrundHaltungen der Achtsamkeit weiterlesen

Würdest du mir helfen?

Darf ich dich bitten, an meiner Umfrage teil zu nehmen?
Ich bin gerade dabei,mit der Talentschmiede von Robert Gladitz an meinem Business zu arbeiten. Das Ergebnis soll sein, dass ich mein Tätigkeitsfeld entsprechend meinen bereits ermittelten Werten Achtsamkeit, Liebe und Abenteuer an meine Kunden ausrichte.

Würdest du mir helfen? weiterlesen

Glücklich durch Selbstakzeptanz