Abenteuer Nordsee

Abenteuer Nordsee

Wieder einmal war ich auf Helgoland, Deutschlands einziger und einzigartiger Hochseeinsel in mitten der Nordsee. Hier traf ich Michael Engbert bereits im September bei meiner Arbeit beim Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Meere eV. Michael Engbert ist ein geschätzter Freund geworden bei unserer gemeinsamen Arbeit. Er ist angehender Lehrer und nutzte die Zeit auf der Hallig als FÖJler und jetzt die Zeit auf Helgoland als Überbrückung bis zu seinem Referendariat.

Der Weg liegt nicht im Himmel.

Der Weg liegt im Herzen

Buddha

Land unter auf der Hallig

Er hat vorher bereits ein Jahr auf der Hallig Hooge gelebt und darüber in seinem Blog „Ein Jahr Hallig und zurück“ seine Erfahrungen geteilt. Nun stand er mir für meinen Podcast Rede und Antwort und teilt damit seine Begeisterung mit unseren gemeinsamen Hörern.

newsletter Quelle:pixabay

Michael erzählt in seinem Blog nicht nur über seine Erfahrungen mit Land unter auf der Hallig, sondern auch über die Bedeutung vom Umweltschutz und über seine Vorstellung des Lehrertums in seiner Zukunft.

Michael Engbert auf Helgoland

Höre dir das Interview doch gleich hier oder in deinem bevorzugten Podcast Player an. Sollte es dir gefallen, so freue ich mich auf eine 5 Sterne Bewertung und eine Empfehlung bei deinen Freunden.

Das Interview mit Michael Engbert

Michael Engberts Community

Michael Blog „Ein Jahr Hallig und zurück
Abenteuer Nordsee – sein Instagram Profil

über den Autor

Wenn Du mehr zu gesunder Lebensweise, Glück, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung oder über kritische Ansichten zu Natur und Umwelt wissen möchtest, dann sprich mich doch einfach an. Oder buche meinen Newsletter. Ich freue mich auch immer über die Ansichten meiner Leser in den Kommentarfeldern.

Wege zum Glueck
Wege zum Glück – Spaziergänge in der Natur

Frank Ohlsen ist Entspannungstrainer und Outdoorcoach mit den Schwerpunkten Achtsamkeit, Mentaltraining und Persönlich-keitsentwicklung. Seine Vision von einer besseren Welt lautet: Meine Reisebegleiter jeden Tag ein bisschen glücklicher machen und Wege aufzeigen, dass es so bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 4 =