Meditation

Die 10 Sekunden Meditation

Die 10 Sekunden Meditation

Wenn ich Menschen frage, was Sie unter Meditation verstehen, zeigen Sie mir immer wieder das Bild von einem Mönch, der in einer unbequemen Haltung regungslos sitzt und an nichts denkt.

Dieses Bild scheint bis heute immer noch das vorherrschende zu sein. Und natürlich auch das, welches dafür sorgt, dass die Menschen davon anhält es zu versuchen.

In meinen Seminaren zeige ich aber auch immer wieder einfachste Methoden auf, was Meditation eben auch ist. Und dass du es überall tun kannst. Wie zum Beispiel bei der Hausarbeit, wenn du gerade am abwaschen bist.

Kennst du schon meinen wöchentlichen Newsletter?

newsletter Quelle:pixabay

Du brauchst dich dafür nicht zu konzentrieren. Achte einfach nur auf das jetzt. Oder auf deinen Atem. Atme ein und atme aus. Durch diese Art des Denkens lenken wir unseren unruhigen Geist, der uns immer wieder ein Schnäppchen schlagen will, von seinem Tun ab hin zur Entspannung.

Mach das für vier oder fünf Atemzüge und fühle hinterher einmal in dich hinein, wie es dir gerade danach geht.

Das ist dann auch schon alles. Schau dir doch auch mal das folgende Video dazu an. Der Mönch erklärt es nochmal in seinen Worten.

Es ist wirklich so einfach!!!

Hast du noch eine Anmerkung dazu oder möchtest Du deine Erfahrungen mitteilen? Dann hinterlasse mir doch bitte am Ende einen Kommentar.

wer schreibt denn hier

Wenn Du mehr zu gesunder Lebensweise, Glück, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung oder über kritische Ansichten zu Natur und Umwelt wissen möchtest, dann sprich mich doch einfach an. Oder buche meinen Newsletter. Ich freue mich auch immer über die Ansichten meiner Leser in den Kommentarfeldern.

Me_webFrank Ohlsen ist Entspannungstrainer und Outdoorcoach mit den Schwerpunkten Achtsamkeit, Mentaltraining und Persönlich-keitsentwicklung. Seine Vision von einer besseren Welt lautet: Meine Reisebegleiter jeden Tag ein bisschen glücklicher machen und Wege aufzeigen, dass es so bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + 7 =