Kegelrobbe Robben

Helgoland und die Robben

Helgoland und die Robben

Ein Grund, warum es gerade im Winter viele nach Helgoland zieht, sind wohl die Kegelrobben, die in dieser Jahreszeit ihre Babys zur Welt bringen. In diesem Jahr konnten bis heute 425 Geburten verzeichnet werden.

Das ist ein neuer Rekord. Die Jungen kommen im Schnitt mit einem Gewicht von 13 kg auf die Welt. Die Muttermilch ist sehr fetthaltig und die Jungen werden ca. 2 bis 3 Wochen von der Mutter gesäugt. Nachdem Sie abgestillt hat, haben die Jungen ca. 50 kg an Gewicht erreicht. Bis der Fellwechsel vom Lanugo in das normale Fell vollzogen ist, bleiben die Robben noch an Land und leben von Ihren Fettreserven. So sind dann die Robben, die gerade mal zwei Wochen alt sind meist größer als die im Alter von fünf Wochen.

Nachdem Sie ins Wasser gehen, ernähren Sie sich von Anfang an alleine.

Robben
Dieses Jungtier ist gerade 10 Tage alt
Robben
Die Robbenmama ist noch ganz in der Nähe des Kleinen
Helgoland und die Robben
Der Kegelrobbenbulle läßt die Kuh nicht aus dem Auge
Dieser Bulle ist ein ganz Großer. Die Männchen erreichen ein Körpergewicht bis 300 kg.

Verhaltensregeln

Auf der Düne gilt es, einen Sicherheitsabstand von 30 m einzuhalten. Dieser Abstand ist damit begründet, dass die Robben an Land bis ca. 25 m ziemlich gut sehen können und den Menschen durchaus auch mal als Bedrohung ansehen können. Danach sehen Sie nur noch Schatten.

newsletter Quelle:pixabay

Trotz Ihrer Knopfaugen sind es eben Raubtiere, auch wenn sie niedlich aussehen. Ihre Krallen sind ziemlich lang und selbst, wenn Sie nur spielen wollen, können sie uns Menschen damit ernsthafte Verletzungen zufügen.

Austernfischer sind das ganze Jahr über auf Helgoland und brüten hier auch.
Der Leuchtturm am Südstrand
Die Wolkendecke reißt auf.

Fakten zu Helgoland

Helgoland ist Deutschlands einziger Ort der Klimazone 8b und bietet nahezu frostfreies, atlantisches Klima.

So ist es richtig! Bitte gebührenden Abstand zu den Robben einhalten. Mit der richtigen Ausrüstung lassen sich trotzdem schöne Fotos machen

über den Autor

Me_webFrank Ohlsen ist Entspannungstrainer und Outdoorcoach mit den Schwerpunkten Achtsamkeit, Mentaltraining und Persönlich-keitsentwicklung. Seine Vision von einer besseren Welt lautet! „Meine Reisebegleiter jeden Tag ein bisschen glücklicher machen und Wege aufzeigen, dass es so bleibt“.

Wenn Du mehr zu gesunder Lebensweise, Glück, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung oder über kritische Ansichten zu Natur und Umwelt wissen möchtest, dann sprich mich doch einfach an. Oder buche meinen Newsletter. Ich freue mich auch immer über die Ansichten meiner Leser in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 4 =