Urlaubsplanung mal anders

Die Vor- und Nachteile einer Urlaubsplanung mit Reiseveranstalter

Ich liebe es zu verreisen. Und bisher habe ich meine Reisen immer komplett selber geplant.

Das sah dann so aus, dass ich mir das Reiseziel ausgesucht habe um dann zu recherchieren, wie ich günstig dort hin komme.  Unterkünfte habe ich mir dann immer vor Ort gesucht, meist in Herbergen oder via Couchsurfing.

Besonders das Couchsurfing begeistert mich, da ich auf diese Art den Austausch mit der Bevölkerung habe.

Nun ist es so, das ich dieses mal einen gemeinsamen Urlaub mit meiner Frau plane. Und wie das nun mal so ist, haben wir beide zum Teil grundverschiedene Vorlieben. So mag meine Frau die Unsicherheit nicht, nicht zu wissen, wo wir am Abend sind und sie hasst es zu campen.

Während ich gerne wandern gehe, mich sportlich betätige und das Abenteuer suche möchte meine Frau lieber Ruhe und Entspannung, lesen und vor allem Wellness. Ein nicht ganz leichtes Unterfangen, wie ich anmerken möchte.

Die Farben Helgolands

Grün ist das Land, rot ist die Kant, weiß ist der Sand
Das sind die Farben von Helgoland

Für dieses Jahr habe ich mich dann mit meiner Frau auf Helgoland einigen können. Hier werden wir auf Helgoland Düne in einem Bungalow wohnen und ich werde die Zeit nutzen, um die Robben zu beobachten, zu meditieren und mich in QiGong und Yoga zu üben.

Während meiner Recherchen habe ich mir dann aber auch gleich Inspirationen für die nächsten Reisen gesucht.

SONY DSC
Helgoland

Inspirationen vom Reiseveranstalter

Ferner habe ich für unser nächstes Reiseziel nach Inspiration gesucht.

Und während dieser Suche bin ich dann auf die Mitarbeiter Tipps von DerTour gestossen. Besonders ansprechend fand ich die Tipps zu Madagaskar, Alaska und Schottland.

Und weil ich dann schon mal auf der Seite war, habe ich mal nach Wanderurlaub gesucht und habe dann die ultimative Reise für uns gefunden. Ein Bericht über die Insel Madeira, die zu 2/3 aus geschützten Naturparks besteht und 1400 km Wanderwege bietet.

Und in den Hotels gibt es dann Wellness und Spa. Und selbstverständlich lassen sich dann auch gleich die entsprechenden Reisen direkt buchen.

newsletter Quelle:pixabay

Was nützt diese Art der Urlaubsplanung

Lässt sich diese Art der Reiseplanung mit der von mir bisher gemachten vergleichen? Ganz sicher nicht, aber ich gehe hier ja auch von ganz anderen Voraussetzungen aus.

Während ich bei meinen Alleinreisen unabhängig von Hotels und Reisediensten sein möchte, und mich einfach auf mein Gespür verlassen möchte, suche ich hier nach einer Möglichkeit, die Vorlieben meiner Frau zu berücksichtigen. Da ist es gut, dass es Reisedienstleister gibt, welche die Planung übernehmen.

Vielleicht ließe sich noch ein wenig Geld sparen, wenn ich auch hier alles selber plane und dann mit den Hotels verhandel. Doch würde diese Ersparnis kaum mit der dafür verwendeten Zeit zu verrechnen sein. Und das ich mir direkt beim Veranstalter auch noch Inspirationen holen kann, finde ich dann nochmal besonders schön.

wer schreibt denn hier

Wenn Du mehr zu gesunder Lebensweise, Glück, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung oder über kritische Ansichten zu Natur und Umwelt wissen möchtest, dann sprich mich doch einfach an. Oder buche meinen Newsletter. Ich freue mich auch immer über die Ansichten meiner Leser in den Kommentarfeldern.

Me_webFrank Ohlsen ist Entspannungstrainer und Outdoorcoach mit den Schwerpunkten Achtsamkeit, Mentaltraining und Persönlich-keitsentwicklung. Seine Vision von einer besseren Welt lautet: Meine Reisebegleiter jeden Tag ein bisschen glücklicher machen und Wege aufzeigen, dass es so bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + dreizehn =