Jacobsweg wandern

Lets have fun

Wieder startet eine tolle Woche mit viel Spass.
Ich liebe mein Leben, habe jeden Tag Spass an den Dingen, die ich tue.
Ihr glaubt, das geht nicht?
Doch, das geht. Mit der Richtigen Einstellung können wir bei allem, was wir anpacken, eine Menge Spass haben.

Leben in der Gegenwart ist einer der Schlüssel zum Glück.
Kürzlich fand ich dazu eine schöne Geschichte.

Ein junger Mann kam zum Meister und berichtete ihm von seinen Erlebnissen.
„Im Himalaja traf ich einen weisen, alten Mann, der in die Zukunft sehen kann.
Diese Kunst lehrte er auch seinen Schülern.“ sprach er voller Begeisterung.
„Das kann jeder.“ sprach der Meister ruhig. „Mein Weg ist viel schwieriger.“
„Wirklich?“ fragte der junge Mann. „Wie ist Euer Weg, Herr?“
„Ich bringe den Menschen bei, die Gegenwart zu sehen.“

von unbekannt

Euch macht euer Job keinen Spass mehr, ihr hasst Montage und geht mit Graus zur Arbeit.
Ich liebe Montage und wenn Ihr das auch wollt, wird es Zeit, in den Veränderungsprozess einzusteigen. Zum Beispiel mit einem Seminar bei mir. Ich unterstütze euch dabei, den Spass am Leben zu finden. Nehmt das Leben nicht zu ernst. Es ist zu kurz, um es mit Frust zu erleben.

Wenn Du mehr zu gesunder Lebensweise, Glück, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung wissen möchtest, dann sprich mich doch einfach an. Oder buche meinen Newsletter

Me_webFrank Ohlsen ist Entspannungstrainer und Outdoorcoach mit den Schwerpunkten Achtsamkeit, Mentaltraining und Persönlich-keitsentwicklung. Seine Vision von einer besseren Welt lautet: Meine Reisebegleiter jeden Tag ein bisschen glücklicher machen und Wege aufzeigen, dass es so bleibt.

2 Gedanken zu „Lets have fun“

  1. Im Durchschnitt lebt ein Mensch etwa 28.200 Tage. Das ist sehr wenig Zeit. Mal zum Vergleich:
    Der Papagei kann 36.000 Tage alt werden, viele Schildkröten können 73.000 Tage und mehr leben, es gibt Mammutbäume, die 730.000 Tage gelebt haben, bevor sie gefällt wurden und einige Kiefern sind sogar 1.460.000 Tage alt.
    Der Riesenschwamm (Anoxycalyx joubini) – eines der langlebigsten bekannten Lebewesen – kann sogar 3.650.000 Tage alt werden.
    Wir erleben nicht einmal annähernd ein zehntel dieser Zeit.
    Im Vergleich dazu ist unsere Lebensspanne extrem kurz und sollte so selten wie möglich mit Frust verbracht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + vier =