Viktor Frankl (1905 - 1997)

Erwach(s)en aus der Krise

Erwach(s)en aus der Krise

Gerade ist das neue Buch von Paulo Coelho „Adultery“ in den USA und Lateinamerika erschienen.
Der Untertitel

„Sometimes you have to loose yourself to discover who you are!“

brachte mir meine Situation von vor fünf Jahren in mein Gedächtnis zurück.

Damals habe ich mich verloren, und ich gab natürlich jedem anderen die Schuld an der Misere. Ich steckte wohl in der schlimmsten Krise meines Lebens. Es lief nicht mehr im Job, ich war zu tiefst depressiv und lag nur noch auf der Couch. Und es gab offenbar nichts das mich hätte aufheitern können. Zum Glück hielten meine Frau und meine Kinder zu mir, sonst hätte ich wohl kaum einen Ausweg gefunden. Ihre Unterstützung und die Freiheit, für eine kurze Zeit diese nur für mich zu nutzen, brachten mir die Erkenntnisse, nach denen ich jetzt ein glückliches und zufriedenes Leben führe, in dem ich meine mir eigens definierte Bestimmung lebe.

Es gibt keinen vorgeschriebenen Lebensweg

Ich durfte erkennen, dass wir eigentlich nur hier sind um glücklich zu sein. Es gibt keine andere Bestimmung, wir haben keinen vorgeschriebenen Pfad zu gehen, es geht nur darum. Und das gelingt, indem wir den Sinn unseres Daseins finden und dann danach leben.

Danach rückt alles andere in den Hintergrund. Solltest du Deinen Sinn noch nicht gefunden haben, so lautet meine Empfehlung:

„Begib dich jetzt auf die Suche. Warte nicht länger, vertrödel nicht dein Leben.“

Hast du deinen Sinn erst einmal entdeckt und dich dazu entschieden diesen zu verfolgen kannst du aus meiner Sicht gar nicht mehr anders handeln und dein Glück ist nahezu perfekt.

Es braucht keinen Besitz, wie uns jeder immer wieder einreden will, kein größeres Auto, ein noch schöneres Haus, ein Pferd oder was auch immer dir in den Sinn kommt. Das ist alles nur schmückendes Beiwerk.
Und es macht uns nur kurzfristig glücklich.

Vielleicht möchtest du ja erfahren, wie ich es geschafft habe oder wünscht Dir Unterstützung von mir? Dann lade ich Dich ein, mich auf eines meiner Seminare oder auch auf meiner Reise zu begleiten.

Schau einfach mal vorbei oder lasse mir eine Nachricht hier, dann melde ich mich bei Dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × fünf =