Service groß geschrieben

Wo Service groß geschrieben wird

Wo Service groß geschrieben wird

…da kommen die Kunden gerne wieder.

Sicher kennst du auch viele Unternehmen, bei denen Service ein Fremdwort ist. Von diesen gibt  es einfach viel zu viele. Ich mag es ganz und gar nicht,wenn ich mit meinen Sorgen über ein Produkt zu einem Geschäft gehe und schon beim eintreten das Gefühl habe, mich entschuldigen zu müssen, weil ich deren Dienstleistungen in Anspruch nehme.
Bei derlei Unternehmern reagiere ich sogar oft in der Form, dass ich auf den Service verzichte und statt dessen nach einem Mitbewerber schaue.

Doch vorgestern wurde ich positiv überrascht, und zwar so sehr, dass ich darüber berichte und dieses hier empfehle.

Was ich unter einer vorbildlichen Firma verstehe, darüber habe ich ja bereits zuvor einmal geschrieben.

Hier geht es jetzt um ein Unternehmen, bei dem Service groß geschrieben wird!

Kurz zur Vorgeschichte

Meinem Sohn war kürzlich seine Camera, eine Olympus Stylus, heruntergefallen. Dabei sprang das Display heraus und splitterte an den Ecken ab. Da Sie noch relativ neu war, wollten wir sie reparieren lassen.

Er googelte also nach Unternehmen, die Kameras reparieren und fand die Firma Exos Rework in Hamburg. Da ich in Hamburg arbeite, bat er mich, Sie aufzusuchen und um einen Kostenvoranschlag zu bitten.

Ich suchte also das Unternehmen auf. Dabei handelt es sich um eine kleine Firma, die sich auf Sony, Nikon und Canon sowie passende Objekte spezialisiert hat. Schon beim Eintreten wurde ich sehr freundlich mit einem strahlenden Lächeln begrüßt.

Nachdem ich mein Problem geschildert hatte, teilte mir der Mitarbeiter mit, dass Sie kein Olympus reparieren, doch er schaute sich die Kamera an und setzte das defekte Display wieder ein. Nach dem Einschalten funktionierte das Display zunächst auch wieder und so konnte die Kamera auf Funktion überprüft werden.

So konnte ich dann sicher sein, dass der Rest der Kamera noch funktioniert.
Im Anschluss prüfte der Kollege noch, ob ein Display zu beschaffen ist, musste mir dann aber mitteilen, dass für sie die Kosten für die Beschaffung zu hoch wäre, um eine Reparatur zu einem gerechtfertigten Preis vornehmen zu können und empfahl mir, bei Olympus direkt nachzufragen.

Es ist ja fast schon unnötig zu erwähnen, daß dieser Service für mich kostenlos war.

Fazit:

Solltest du mal eine defekte Kamera oder ein Objektiv besitzen und dieses reparieren wollen, dann solltest du Exos Rework in deine engere Wahl ziehen. Denn hier wird Service noch groß geschrieben.

über den Autor

Wenn Du mehr zu gesunder Lebensweise, Glück, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung oder über kritische Ansichten zu Natur und Umwelt wissen möchtest, dann sprich mich doch einfach an. Oder buche meinen Newsletter. Ich freue mich auch immer über die Ansichten meiner Leser in den Kommentarfeldern.

Me_webFrank Ohlsen ist Entspannungstrainer und Outdoorcoach mit den Schwerpunkten Achtsamkeit, Mentaltraining und Persönlich-keitsentwicklung. Seine Vision von einer besseren Welt lautet: Meine Reisebegleiter jeden Tag ein bisschen glücklicher machen und Wege aufzeigen, dass es so bleibt.

2 Gedanken zu „Wo Service groß geschrieben wird“

  1. Oh ja Service scheint echt ein verbrechen zu sein in Deutschland. So oft schon geärgert. Vor allem wenn es um den Zoll geht. Oder bei anderen Behörden, wo man eben als „Kunde“ keine Wahl hat. Da scheint Freundlichkeit verboten zu sein! Um so schöner, wenn man dann wenigstens ab und zu irgendwo auf nette und hilfsbereite Menschen trifft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs + 6 =