Quelle: pixabay spencer

Wiederholt sich die Geschichte?

Wiederholt sich die Geschichte?

Habe gerade auf ZDFinfo die Dokumentation „Napoleon und die Deutschen“ gesehen. Dabei ist mir der Gedanke gekommen, wie sich scheinbar die Geschichte wiederholen könnte – natürlich auf eine etwas andere Art und Weise aber durchaus mit Parallelitäten.

Napoleon hatte bereits das Heilige Römische Reich Deutscher Nation, Österreich und Polen unter seine Kontrolle gebracht und zog diese Völker in den Krieg gegen Russland.

Viele der damals Deutschen folgten dem Franzosen, denn zuvor hatte er für viele eine Einigkeit gebracht. Als die Armee in Moskau ankommt, brennt die Stadt, und die Armee muss ohne Verpflegung und im Winter den Rückzug antreten. Dabei folgt Ihnen die Russiche Armee – nur jeder 6. Soldat kommt wieder nach Hause. Napoleon beantwortet das mit einem Schulterzucken.

Und heute? Wir sind in der NATO. Und die USA überlegt, in die Ukraine zu marschieren. Und natürlich mit Unterstützung der NATO Bündnispartner. Sollte dieser Fall eintreten, dann könnte es erneut zu einem Krieg kommen – der erneut auf europäischem Boden ausgetragen werden würde. Es würden überwiegend Europäer sterben und Gewinner wird es hier zu Lande nicht geben.

Wie seht Ihr das? Sind Parallelen vorhanden?

Quelle des Titelbildes: pixabay.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − 10 =