Wege zur Erfüllung eurer Träume

Der Tag beginnt
Der Tag beginnt

 

Wer etwas will, findet Wege,

wer etwas nicht will, findet Ausreden.

Dieses Sprichwort sagt eigentlich alles aus, was wir über unsere Traumerfüllung wissen müssen.
Träume sind etwas schönes, Sie zeigen uns unsere Wünsche auf und fast alle unsere Träume lassen sich auch erfüllen, unter der Voraussetzung, dass wir etwas zu Ihrer Erfüllung beitragen, indem wir selber in die Aktion treten.

Das eigentliche Zauberwort zur Traumerfüllung heißt TUN. Tag und Nacht.
Alles fängt zunächst klein an. Mal angenommen, Du möchtest als Sänger auf einer großen Bühne stehen, hast aber noch nie gesungen. Wenn du nun nicht damit anfängst, regelmäßig zu üben, wirst du diesen Traum niemals erfüllen können. Der erste Schritt könnte also sein, dass du Gesangsunterricht nimmst oder in einem Chor singst.
Durch die Teilnahme erlernst du zunächst die Grundlagen, die du für einen erfolgreichen Sänger brauchst. Du erlernst, wie du durch richtiges Atmen und durch unterschiedliche Techniken deine Stimmfarben ändern kannst und bildest nach und nach deine Stimme weiter aus. Wenn du in einem Chor mitsingst, wirst du möglicherweise auch schon kleinere Auftritte haben und so erfahren, wie es ist, vor einem Publikum aufzutreten. Möglicherweise trittst du dann auch in eine Band ein oder gründest selber eine.
Und dann wirst du so nach und nach immer Besser. Aber ACHTUNG. Es wird mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit auch Fehlschläge geben, du wirst mal einen Rückschlag erleiden müssen. Dann heisst es einfach:Nur nicht aufgeben, wieder aufstehen. Erfolgreiche Menschen erleben immer wieder Fehlschläge, oft haben Sie mehr Fehlschläge erlebt als Erfolge. Aus unseren Fehlschlägen können wir aber auch viel mehr lernen als aus den Erfolgen. Um so bedauerlicher ist es, dass in unserer Gesellschaft Fehlschläge oft nicht geduldet werden. Hier muss ein Umdenken geschehen.
Unternehmen wie Google unterstützen Ihre Mitarbeiter und motivieren Sie dazu, visionär zu handeln, auch auf die Gefahr zu scheitern. Google hat immer wieder gezeigt, dass dadurch super Produkte entstanden sind.

Habt also keine Angst davor, Fehler zu machen, sondern geht los und macht Fehler. Aber steht dann auch dazu.

Und noch etwas: Wir können uns jeden Tag neu entscheiden – und beginnen, unsere Träume umzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 − drei =