Vogelwelt auf Helgoland im Januar

Helgoland und seine Vogelwelt

Helgoland ist nicht nur wegen der Robben ein Anziehungspunkt für Fotografen aus aller Welt sondern vor allem auch für seine Vogelwelt. Um hier mit der Vielfalt der Spezies besonders verwöhnt zu werden, eignen sich vor allem die Monate Februar, März und Oktober wegen der Zugvögel und Mai und Juni wegen der Brutvogelkolonien am Felsen. Aber auch im Januar gibt es noch einiges zu sehen.

Hier kommt eine kleine Auswahl.

Austernfischer sind das ganze Jahr über auf Helgoland und brüten hier auch.
Sanderling Vogel Helgoland
Der Sanderling
Meerstrandläufer Vogel Helgoland
Meerstrandläufer
Lummen Vogel Helgoland
Lummen
Wacholderdrossel Helgoland Vogel
Wacholderdrossel
Sterntaucher Vogel Helgoland
Sterntaucher
Sterntaucher Vogel Helgoland
Sterntaucher
Eiderente Vogel Helgoland
vorjährige männliche Eiderente

über den Autor

Me_webFrank Ohlsen ist Entspannungstrainer und Outdoorcoach mit den Schwerpunkten Achtsamkeit, Mentaltraining und Persönlich-keitsentwicklung. Seine Vision von einer besseren Welt lautet! „Meine Reisebegleiter jeden Tag ein bisschen glücklicher machen und Wege aufzeigen, dass es so bleibt“.

Wenn Du mehr zu gesunder Lebensweise, Glück, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung oder über kritische Ansichten zu Natur und Umwelt wissen möchtest, dann sprich mich doch einfach an. Oder buche meinen Newsletter. Ich freue mich auch immer über die Ansichten meiner Leser in den Kommentaren.

2 Gedanken zu „Vogelwelt auf Helgoland im Januar“

    1. Hallo, Andreas,
      schön, dass dir der Artikel gefällt. Da kann ich dir nur empfehlen, auch die übrigen Artikel zu Helgoland zu lesen. Ich liebe diese Insel und könnte mir sehr gut vorstellen, in naher Zukunft ganz dort zu leben.
      Herzliche Grüße, Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − 5 =