Schlagwort-Archive: Selbstliebe

Mut zur Veränderung deines Lebens

Mut zur Veränderung deines Lebens

Gerade läuft noch die Blogparade mit dem wundervollen Thema
„Entscheidung: Neues Leben“ von Susi Bayer.

Zu diesem Thema möchte ich heute mal wieder etwas über Mut beitragen. Denn Leben bedeutet in meinen Augen immer wieder Veränderung und um sich zu verändern benötigt es einer gewissen Portion MUT.

Dazu gesellen sich dann noch so Dinge wie Lust, Freude, Abenteuer aber auch Loslassen. Und gerade mit dem letzteren tuen wir uns ja oft recht schwer. Mut zur Veränderung deines Lebens weiterlesen

11 Tipps für eine glückliche Beziehung

11 Tipps für eine glückliche Beziehung

Eine glückliche Beziehung, die lange andauert, in der die Liebe zwar anders wird als am Beginn, aber eben nicht erlischt, das ist doch genau das, was wir eigentlich wollen. Und doch leben viele von uns eher nebeneinander her, als miteinander.

Im Alltag vergessen wir oft die einfachsten Dinge, um unsere Beziehung am Leben zu erhalten. Dabei braucht es eigentlich gar nicht viel. Was uns dabei helfen kann, darüber möchte ich hier ein wenig weitergeben.

Daher kommen hier gleich die ersten 11 Tipps für eine glückliche Beziehung 11 Tipps für eine glückliche Beziehung weiterlesen

Lebe deine Einzigartigkeit

Lebe deine Einzigartigkeit – denn Du bist etwas besonderes

Gerade stelle ich fest, dass ich zu diesem Thema hier auf meinem Blog noch nicht wirklich sehr viel geschrieben hab, und das, obwohl ich meine Einzigartigkeit lebe und es doch so sehr mein Thema ist, welches ich auch immer wieder in meinen Seminaren zur Sprache bringe.

Klar, ich habe schon in meinen Texten geschrieben, dass wir uns nicht zu sehr von anderen beeinflussen lassen sollen. Und indirekt zeugen meine Texte ja auch immer von diesem Thema. Sehr gut beschreiben das auch meine Beiträge zu den Big Five for Life. Lebe deine Einzigartigkeit weiterlesen

Wie Meditation dein Bewusstsein beeinflusst und wie dir das helfen kann

Wie Meditation dein Bewusstsein beeinflusst und wie dir das helfen kann

Wir alle wollen anerkannt werden, und darum verbiegen sich so viele von uns immer und immer wieder, damit wir den anderen gefallen. Wir sind Anerkennungsjunkies. Wir wollen Liebe und glauben durch unsere Erziehung, dass wir dafür erst etwas geben müssen um geliebt zu werden.

„Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen,
sondern die Meinungen, die wir von den Dingen haben.“
Epiktet

Vielleicht geht es dir ja genau so. Als Kind wurden wir gelobt, wenn wir etwas gut gemacht oder die Wünsche unserer Eltern erfüllt haben und bestraft, wenn wir gegen Regeln verstoßen haben. Wie Meditation dein Bewusstsein beeinflusst und wie dir das helfen kann weiterlesen