Grundeinkommen

Jeder erwachsenen Einwohner bekommt 800 Euro monatlich

Jeder erwachsenen Einwohner bekommt 800 Euro monatlich

Finnland hat jetzt das bedingungslose Grundeinkommen für seine Bürger angekündigt. Bis zum November des kommenden Jahres wird dann jeder Erwachsene Bürger 800 Euro monatlich vom Staat erhalten. Sämtliche andere Sozialleistungen werden statt dessen wegfallen.

Damit ist Finnland dann das erste Land, dass diese Möglichkeit für alle seine Bürger einführt. Für den finnische Premierminister Juha Sipilä bedeutet das eine Vereinfachung des Sozialsystems.

Doch ist Finnland nicht das erste Land, dass damit beginnt.
Bereits Anfang der 1970er Jahre wurden in einzelnen Städten der USA und Kanada Testphasen durchgeführt. Die Stadt Dauphin in Kanada war jedoch die einzige, die allen Bürgern für vier Jahre ein bedingungsloses Grundeinkommen schenkte.

Wenn ich mich mit meinen Mitmenschen über ein Grundeinkommen unterhalte, höre ich oft, „Das kann nicht funktionieren, das ist nicht finanzierbar.“ Ohne das sich die gleichen Menschen jemals darüber Gedanken gemacht haben. Dazu erwidere ich dann immer gerne:

Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wieviel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen.
Albert Einstein

Oder Sie erwidern darauf, der Mensch würde dann aufhören zu arbeiten. Doch auch das ist nicht korrekt. Das Experiment in Dauphin in den 1970 er Jahren hat das Gegenteil bewiesen.

Nimm dir einfach mal einen Augenblick Zeit und denke darüber nach.

Die Folgen in Dauphin während des Testes

  • Niemand kündigte seinen Job
  • Die Kinder gingen alle zur Schule
  • Die Menschen gingen weniger zum Arzt oder ins Krankenhaus
  • Das Wirtschaftssystem war stabiler als sonst irgendwo im Land
  • Viele steckten das mehr an Kapital in die Wirtschaft, um Ihren Lebensstandard zu erhöhen oder investierten in Schreibmaschinen oder Autos, um Marktwirtschaftlich besser da zu stehen.

Leider wurde dann während der Wirtschaftskrise das Experiment eingestellt, obgleich Dauphin gezeigt hatte, dass hier die Wirtschaft weniger stark einbrach als im übrigen Land und es durchaus weiterhin finanzierbar gewesen wäre.

Nun geht dann eben Finnland daran, und führt das bedingungslose Grundeinkommen zumindest für jeden Erwachsenen Bürger ein.

Die Schweiz wird 2016 die Bürger abstimmen lassen – und es ist nach einer ersten Abstimmung 2013 zu erwarten, dass sich die Schweizer ebenfalls für die Einführung entscheiden.

Finnland ist also Vorreiter – und mit 800 Euro pro Erwachsener Person hätte auch eine vierköpfige Familie schon ein Grundeinkommen, was so manchen zu der Überlegung bringen dürfte, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. immerhin gibt es auch bei uns Familien, die mit einem ähnlichen Einkommen über den Monat kommen müssen.

Es tut sich also Vereinzelt etwas. Vielleicht dürfen ja auch wir Deutschen uns dann bald die Frage stellen „Was würdest Du arbeiten, wenn Du dir um deine Grundversorgung keine Gedanken mehr machen müsstest?“

Ich für meinen Teil tue es schon jetzt, doch bei den Meisten Bürgern regiert die Angst davor, etwas zu verlieren.

Aber da bin ich eben eine Ausnahme – das ist mir schon Bewusst.

Ein Grundeinkommen von 800 Euro monatlich würde viele von uns freier machen – und kreativer, davon ist auch einer der großen Befürworter in Deutschland, der Gründer der Drogeriemarktkette Götz Werner überzeugt.

Menschen unter Druck bleiben unter ihren schöpferischen Möglichkeiten

und auf die Frage, ob der Mensch zuviel arbeitet, antwortete er:

Das ist individuell. Der Mensch will sich mit seinen Fähigkeiten in die Gesellschaft einbringen. Er arbeitet so viel, wie er glaubt, gebraucht zu werden.

Also was ist mit Dir. Würdest du ein Grundeinkommen von 800 Euro befürworten und welche Gründe sprechen dafür oder dagegen?

Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Quellen:  N-TV
Motherboard
Über das Bedingungslose Grundeinkommen hier auf dem Blog
Titelbild: hostsh auf pixabay.com

Wenn Du mehr zum bedingungslosen Grundeinkommen, zu gesunder Lebensweise, Glück, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung wissen möchtest, dann sprich mich doch einfach an. Oder buche meinen Newsletter

Me_webFrank Ohlsen ist Entspannungstrainer und Outdoorcoach mit den Schwerpunkten Achtsamkeit, Mentaltraining und Persönlich-keitsentwicklung. Seine Vision von einer besseren Welt lautet: Meine Reisebegleiter jeden Tag ein bisschen glücklicher machen und Wege aufzeigen, dass es so bleibt.

 

 

Ein Gedanke zu „Jeder erwachsenen Einwohner bekommt 800 Euro monatlich“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 2 =