Einzigartig

Die Motivierende Geschichte – Hebe Dich ab!

Die Motivierende Geschichte – Hebe Dich ab!

Die heutige Geschichte habe ich über meinen Xing Kontakt Gisela Stöber.  Sie zeigt uns, dass wir durch Abgrenzung und Abhebung von anderen und dem freudigen Geben erfolgreich werden.  Ich finde diese Geschichte so schön, dass ich Sie hier zum Besten geben möchte.

Es war einmal ein kleiner Junge, der sah jeden Tag begeistert zu, wie an einer Baustelle ein großer Wolkenkratzer in den Himmel wuchs. Eines Tages fuhr eine große, elegante Limousine vor, ein sportlich gekleideter Herr stieg aus und inspizierte die Baustelle. Offensichtlich war er der Bauherr.

Der Junge starrte auf das Auto, nahm dann all seinen Mut zusammen und sprach den feinen Herrn an: „ Entschuldigen Sie, könnten Sie mir sagen, was man tun muß, um auch einmal so viel Geld zu verdienen wie Sie?“

Der feine Herr musterte zunächst belustigt den kleinen Jungen, antwortete dann aber voller Ernst: „ Siehst Du da oben am Wolkenkratzer all die Arbeiter in ihren blauen Overalls? Wenn Du so erfolgreich sein möchtest wie ich , dann fang an zu arbeiten.
Zieh dabei aber einen knallroten Overall an.“

„Und das soll helfen?“ fragte der Junge ungläubig.

Der Bauherr lachte. „Der rote Overall alleine natürlich nicht. Aber er wird Dir helfen, Dich von den anderen abzuheben. Du fällst damit allen anderen Arbeitern und natürlich auch Deinen Vorgesetzten deutlich auf“.

Und dann werde ich erfolgreich?“ In der Stimme des Jungen war noch immer
großer Zweifel.

„Nein, ganz so einfach ist es natürlich nicht , es kommt noch etwas Wichtiges hinzu,“ antwortete der Bauherr, legte die Hand um seine Schulter, und in seine Stimme bekam plötzlich etwas Beschwörendes :

„Junge, die Welt kann Dir nur geben, wenn Du ihr etwas gibst.
Deshalb gib soviel, wie Du kannst. Geben ist angewandte Liebe gegenüber Deiner Familie, Deinen Freunden, Deinen Kollegen.

Mach Dich nützlich, sei hilfsbereit, schenke den anderen Aufmerksamkeit, Freude und Arbeitskraft. So machst Du wieder auf Dich aufmerksam. Dann kannst Du es nicht verhindern, zufrieden und wohlhabend zu werden.“

Was ich dir über diese Geschichte als Empfehlung mitgeben möchte, sind die folgenden Punkte:

  1. Sei neugierig – Kinder sind immer neugierig, bewahre dir diese Neugier, gehe mit offenen Augen durch die Welt und stelle Fragen.
  2. Lass Dir von niemandem sagen, du könntest ein gestecktes Ziel nicht erreichen, das wäre unmöglich. Nur Du bestimmst deine Ziele und was möglich ist.
  3. Streiche das Wort unmöglich aus deinem Wortschatz. Unmöglich bedeutet nur, dass noch niemand einen Weg gefunden hat. Zu einer bestimmten Zeit war auch das Fliegen unmöglich.
  4. Lass dich nicht in deinem Wesen ändern – passe dich nicht an, wenn du dich dafür verbiegen musst.
  5. Bleib authentisch – womit ich sagen will, das du deinen eigenen Gefühlen vertrauen solltest und unter ethischen Gesichtspunkten handeln solltest.
  6. Sei einzigartig – oder mit den Worten des Titelbildes: Sei die Stockente unter lauter Bläßhühnern.

Wenn Du dich abheben willst, Du Spuren hinterlassen willst anstatt auf fertigen Wegen zu wandeln und Du deine Einzigartigkeit leben und erleben möchtest, dann melde Dich schnell zu meinem Newsletter an oder besuche einfach mal einen meiner Workshops.

Me_web Frank Ohlsen ist Entspannungstrainer und Outdoorcoach mit den Schwerpunkten Achtsamkeit, Mentaltraining und Persönlich-keitsentwicklung. Seine Vision von einer besseren Welt lautet: Meine Reisebegleiter jeden Tag ein bisschen glücklicher machen und Wege aufzeigen, dass es so bleibt.

7 Gedanken zu „Die Motivierende Geschichte – Hebe Dich ab!“

  1. Lieber Frank,
    danke für die Geschichte. Sie hat so viel Wahres, welches man sich nur vor Augen führen muss.
    Geben und Dankbarkeit, aus tiefstem Herzen und natürlich der feste Wille sein Ziel auch zu erreichen, das sind die 3 Hauptzutaten für Erfolg.
    Herzliche Grüße
    Birgit

  2. Liebe Frank

    Was für eine tolle Geschichte – so einleuchtend.

    Natürlich geht es um den knallroten Overall, das Herausheben – jedoch finde ich die respektvolle Antwort des feinen Herrn auf die Frage des kleinen neugierigen Jungen noch viel heraushebender 🙂
    Dieser wertschätzende menschliche Umgang ist bestimmt das Rezept auf jeder Ebene erfolgreich zu sein.

    Herzlichst
    Patricia

  3. Liebe Birgit, liebe Patricia,

    vielen Dank für eure Kommentare. Ein weiterer wichtiger Punkt für den Erfolg ist es wohl auch, wenn wir authentisch sind und das lieben, was wir tun. Wir tragen dann unsere Begeisterung dafür nach außen und stecken unser Umfeld damit an.

    Liebe Grüße
    Frank

  4. Lieber Frank,

    ich liebe solche Geschichten in denen so viel Lebensweisheit steckt, vielen Dank dafür. Sich sichtbar zu machen mit dem, was man zu geben hat ist ein toller Ansatz.

    Liebe Grüße

    Diana

    1. Liebe Diana,
      Genau das ist es. An dem sichtbar machen, noch besser gesehen werden, ist der Punkt, an dem ich zur Zeit selber gerade besonders arbeite. Marketing ist nicht so meine Stärke, aber ich werde besser.
      Herzlichen Dank
      Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + 20 =